Limitierte Edition

Teekanne Kinsei 0,7L

Limitierte Weihnachts-Edition
Die Porzellanteekanne Kinsei eignet sich hervorragend zur Zubereitung von Tees aller Art.
Fassungsvermögen
0.7 L
75,00 €

SKU

M239
Auf Lager

in 4-6 Werktagen bei Ihnen

  • Höhe 20 cm

  • Material Porzellan

  • Fassungsvermögen 0.7 L

  • Breite 13 cm

Beschreibung

Die Teekanne Kinsei, das ideale Weihnachtsgeschenk für Teeliebhaber!

Die Teekanne Kinsei vereint Tradition und Moderne. Der Name „Kinsei“, der auf Japanisch soviel wie „Moderne Zeiten“ bedeutet, spielt auf ihr modernes Design an.

Mit ihren klaren und modernen Linien eignet sich die Porzellanteekanne Kinsei hervorragend zur Zubereitung großer Mengen Tee. Hergestellt wird sie in Japan, in der Region um Tono, und ihre puristische Gestaltung macht sie zum japanisch inspirierten Designobjekt.

Mit dem herausnehmbaren Teesieb haben Sie die Ziehzeit perfekt im Griff. Ihr hitzebeständiger Henkel aus Edelstahl ist einfach zu handhaben und erleichtert das Ausschenken. Darüberhinaus verfügt sie über ein an ihre Größe und ihr Fassungsvermögen angepasstes Edelstahlsieb, das eine praktische und einfach Handhabung garantiert. Und schließlich ermöglicht es ihr Fassungsvermögen von 70 cl, mehrere Tassen Tee zuzubereiten und somit seinen Tee in angenehmer Gesellschaft zu genießen.

Sie ist nur in der Weihnachtszeit erhältlich und passt zu der separat erhältlichen Kinsei tasse Angeboten wird sie in einem schwarzen, mit dem Palais des Thés-Logo geschmückten Kästchen und ist das ideale Geschenk für Tee-Liebhaber.

Kunsthandwerk

Mino-Keramik ist die Bezeichnung für Keramik- und Porzellanwaren, die in der Region um Tono, in Japan, hergestellt werden. Während der Azuchi Momoyama-Periode (1573-1600), dem Höhepunkt der Keramikproduktion, erfuhr die Herstellung dieser künstlerisch sehr hochwertigen Mino-Keramiken einen Entwicklungsschub, der die zunehmende Verbreitung der Teezeremonie in Japan widerspiegelt. Während der Showa-Periode (1926-1988) stellte die Produktion von Mino-Keramik sowohl zahlen- als auch prestigemäßig alle anderen Keramikstandorte in den Schatten.

Diese hochwertigen Teekannen werden nach einem besonderen Verfahren hergestellt, bei dem der Ton nach einem Knetvorgang geformt, getrocknet, gebrannt, mit einer Bürste glasiert und nochmals gebrannt wird, bevor sie einer abschließenden Bearbeitung mit der Feile unterzogen werden. Ihre Glasur ist eine einzigartige Mischung, die ausschließlich in dieser Manufaktur hergestellt wird. Dies verleiht dieser Teekanne ein Aussehen, das dem von Feinsteinzeug ähnelt, und doch ist sie aus Porzellan und somit leicht und handlich.

Kein Kommentar
Eigene Bewertung schreiben
Zurück