Neu

SKU

N079

Le Gaiwan - 10 cl

Gaiwan aus "Blanc de Chine"-Porzellan
Ein Gaiwan von außergewöhnlicher Qualität, für ein vollkommenes Gong Fu Cha-Erlebnis.
25,00 €
Auf Lager

Kostenfreie Lieferung nach Deutschland ab 49 €

Beschreibung

Was ist ein Gaiwan?

Der Gaiwan, gelegentlich auch Zhong genannt, ist eine Tasse ohne Henkel aus sehr feinem Porzellan, die über einen Deckel und eine Untertasse verfügt.

Beim Gong Fu Cha, der aus mehreren schnell aufeinanderfolgenden Aufgüssen besteht, dient er als Aufgussgefäß.

Traditionell wird diese Technik verwendet, um die aromatische Komplexität chinesischer und taiwanischer Tees zur Entfaltung zu bringen.
Sie kann jedoch auch für alle anderen Tees genutzt werden, die über ein geeignetes Aromaprofil verfügen (konzentrierte Aromen, komplexe Noten).

Bei der Zubereitung im Gaiwan können die Blätter frei in der Tasse ziehen, während der Deckel dazu dient, sie zurückzuhalten, wenn der Tee ausgegossen wird, und dann den Duft des Tees einzuatmen.


Dieser Gaiwan besteht aus "Blanc de Chine"-Porzellan aus Dehua, in der Region Fujian. Dieses Porzellan wird oft in der Kunst verwendet.
Es ist besonders fein und offenbart alle Aromen des Tees und seine zarte Cremefarbe ermöglicht eine genaue Beurteilung der Tassenfarbe.

Dieser 10 cl-Gaiwan eignet sich sowohl für eine Person als auch für mehrere.

Seine perfekte Verarbeitung sorgt für eine sehr angenehme Handhabung.

Tipps zur Verwendung

1. Gießen Sie das leicht siedende Wasser in den Gaiwan, um diesen vorzuwärmen. Gießen Sie dieses Wasser dann in das Vorratsgefäß.

2. Füllen Sie den Gaiwan zur Hälfte mit Teeblättern und gießen Sie etwas Wasser darüber, um die Blätter zu spülen und zu befeuchten. Gießen Sie auch diesen ersten Aufguss in das Vorratsgefäß und leeren Sie dieses.

3. Füllen Sie erneut den Gaiwan bis zum Deckel mit Wasser.

4. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie den Tee bis zu dreißig Sekunden ziehen.

5. Gießen Sie den Gesamten Inhalt in das Vorratsgefäß oder direkt in die Tasse.

6. Atmen Sie die Aromen des Tees ein, indem Sie am Deckel schnuppern.

7. Genießen Sie den ersten Aufguss.

8. Wiederholen Sie die Prozedur und verlängern Sie dabei die Ziehzeit, sobald Sie merken, dass die Aromen schwächer werden.

Einloggen
Einloggen Erstelle meinen Account